Article

Festtagsmenü des Schwarzen Fuchses: Zubereitet mit Obst und Gemüse der Saison!

Festtagsmenü des Schwarzen Fuchses: Zubereitet mit Obst und Gemüse der Saison!

Share Button

Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür... und da wir das Glück haben, in kleinem Kreis rund um einen Tisch feiern zu dürfen, hat sich der Schwarze Fuchs ein paar Rezeptideen für Sie ausgedacht. Lust auf ein Festessen mit Obst und Gemüse der Saison aus dem Gemüsegarten oder frisch geerntet vom Bauernhof? 

Entdecken Sie das Festtagsmenü von Blackfox, mit einer Vorspeise, einem Hauptgericht und einem Nachtisch - lecker, ausgewogen und saisongerecht! 

Eine originelle und schmackhafte Vorspeise: Kleine Häppchen mir Birne, Gorgonzola und Lebkuchen

Warum die Dinge komplizieren, wenn es auch einfach geht? Die kleinen Hänppchen mit Birnen, Gorgonzola und Lebkuchen sind schnell zubereitet und vor allem schmackhaft! Diese süß-herzhafte Mischung wird den Gaumen Ihrer Gäste angenehm überraschen ... Los geht's! 

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • - 2 Birnen
  • - 6 Scheiben Lebkuchen
  • - 100 g Gorgonzola

Schritt 1: Bestreichen Sie zuerst die 6 Scheiben Lebkuchen mit Gorgonzola und schneiden Sie sie in kleine Würfel. 

Schritt 2: Schälen Sie anschließend die Birnen und entfernen Sie die Kerne. 

Schritt 3: Schneiden Sie die Birnen in Viertel und legen Sie jeweils ein Viertel auf jeden Lebkuchen-Würfel. 

Schritt 4: Servieren Sie die Häppchen mit kleinen Holzspießchen als Vorspeise! 

Ein köstliches Festtagsgericht, das die Herzen erwärmt: ein Gratin mit Kartoffeln und Hokkaidokürbis

Kartoffeln und Hokkaidokürbis... Zwei Wintergemüse, die perfekt zusammenpassen - ein Lieblingsgericht des Schwarzen Fuchses! Das Gemüse zergeht auf der Zunge - ein Weihnachtsmenü, das die Gaumen erfreut! Lust auf ein Gemüse-Gratin? 

Vorbereitungszeit: 10 bis 20 Minuten

Garzeit: 50 Minuten

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • - 400 g Kartoffeln
  • - 300 g Hokkaidokürbis
  • - 2 Eier
  • - 8 cl Milch
  • - 20 g schwarze Trüffel für diejenigen, die es wünschen
  • - 1 Spritzer Trüffelöl für diejenigen, die es mögen
  • - 1 Zweig Thymian
  • - 50 g frisch geriebener Parmesankäse

Und so geht's: 

Schritt 1: Schälen und waschen Sie die Kartoffeln, trocknen Sie sie ab und schneiden Sie sie mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben. Bewahren Sie kühl auf. 

Schritt 2: Nehmen Sie sich jetzt den Hokkaidokürbis vor. Er wird ebenfalls geschält und mit einem Messer oder einem Gemüsehobel in dünne Scheiben geschnitten. 

Schritt 3: Mischen Sie als nächstes die Milch, die Eier, den Parmesankäse und einen Spritzer Trüffelöl für diejenigen, die es mögen ...

Schritt 4: Holen Sie jetzt die Gratinschale hervor. Sie können die Kartoffel- und Kürbisscheiben abwechselnd in die Schale geben und alle 2 Schichten mit etwas Thymian würzen. Bedecken Sie die Zubereitung mit ein paar feinen Scheiben der schwarzen Trüffel. 

Schritt 5: Jetzt muss nur noch die vorher zubereitete Mischung darübergegossen und das Gericht 50 Minuten lang bei ca. 180° C im Ofen gebacken werden. 

Guten Appetit! 

Ein erfrischendes Dessert mit exotischen Aromen: ein Obstsalat mit Mango, Kiwi und Granatapfel.

Dieser leicht und schnelle zuzubereitende, erfrischende und saisongerechte Obstsalat rundet Ihr Festtagsmenü mit einer säuerlichen Note ab! 

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • - 4 Kiwis
  • - 2 Mangos
  • - ½ Granatapfel
  • - 10 Gramm Ingwer
  • - 2 Esslöffel Agavensirup oder 1 Esslöffel Streuzucker - ½ Zitrone

Schritt 1: Zuerst kommt das Obst dran! Schälen Sie die Kiwis und schneiden Sie sie je nach Geschmack in Scheiben oder Viertel. Schälen Sie auch die Mangos und schneiden Sie das Fruchtfleisch in Würfel oder Spalten. 

Schritt 2: Reiben Sie 10 g frischen Ingwer und geben Sie alles in eine Salatschüssel. 

Schritt 3: Jetzt kommt der Granatapfel an die Reihe. Öffnen Sie ihn in zwei Hälften, lösen Sie die Kerne einer Hälfte und geben Sie sie in die Salatschüssel.

Schritt 4: Zum Schluss wird der Saft einer halben Zitrone und der Agavensirup darübergegossen. Alles gut mischen und kühl aufbewahren. 

Gut gekühlt in hübschen kleinen Schälchen servieren! 

Dieses vom Schwarzen Fuchs zusammengestellte Menü stellt eine einfache Lösung dar, um Ihr Weihnachts- oder Neujahrsgericht mit leckeren Zutaten der Saison zuzubereiten ... Uns läuft schon das Wasser im Mund zusammen - Ihnen auch? Zögern Sie nicht, Ihre Gerichte und Rezepte mit uns zu teilen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Merci de résoudre l'opération pour poster un commentaire *

Catégories

Newsletteranmeldung



metier-FR
metier-FR
metier-FR